Tag des offenen Denkmals am 8. September 2019

"Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur"

Die Speichersatadt in Münster-Coerde. (Quelle: Homepage Stadt Münster)
Die Speichersatadt in Münster-Coerde. (Quelle: Homepage Stadt Münster)

Unter diesem Motto findet am 8. September 2019 der Tag des offenen Denkmals statt.

Auch die WLV wird sich wieder an diesem Tag beteiligen. Um 12:30 Uhr und um 14:00 Uhr werden Holger Bosch, Matthias Gundler und Peter Schuster Sie durch die Speicherstadt führen. Unter der Überschrift "Umbruch und Kontinuität. Die Speicherstadt" können Sie erleben, dass es Umbrüche in den Speichern gab, die heute kontinuierlich genutzt werden. 

Das Programm als PDF-Datei, einen Plan mit den Treffpunkten der Angebote sowie weitere Informationen zu der Veranstaltung finden Sie online unter https://www.stadt-muenster.de/denkmaltag/startseite.html.

 

Die gedruckte Broschüre gibt es in der Münster-Information im Stadthaus 1, der Stadtbücherei und den Bezirksverwaltungen.

Zurück